"Wenn Identität mit der Konstruktion der eigenen Biografie verbunden ist, dann gehört dazu nicht nur das Hier und Jetzt, sondern auch die Vergangenheit. Der rote Faden des Kohärenzgefühls wird erst greifbar, wenn er sich durch das ganze Leben hindurchzieht." Schneider 2009


Biografiearbeit ist Identitätsarbeit: Indem ich meine Biografie gestalte, gestalte ich mich selbst.

Im Leben gibt es immer wieder Momente, wo Identitätsfragen sich aufdrängen und nach Antworten suchen.

Identitätsarbeit ist ein stetiger Prozess, der oft "einfach so" geschieht, aber manchmal besondere Aufmerksamkeit erfordert. Vor allem in Zeiten von Krisen und Neuorientierung ist die gestalterische Biografiearbeit eine Möglichkeit, mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

Sich auf gestalterischen Wegen mit sich selbst zu beschäftigen, birgt die Chance, sich und das eigene Leben anders zu betrachten,  Ressourcen sichtbar zu machen,  Zusammenhänge zu erkennen, das eigene Leben wertzuschätzen, sich mit Gewesenem zu versöhnen und

es zu integrieren, um gestärkt in die Zukunft zu gehen.

 

 

Biografieseminar

Das Biografieseminar beruht auf der Grundannahme „indem ich meinen Biografie gestalte, gestalte ich mich selbst.“ Das heisst, dass Sie sich als selbstwirksam erleben und erfahren, dass Sie Ihr Leben (mit)gestalten können und hier Spielräume haben.Durch gestalterisches Tun erfahren Sie Veränderungsprozesse und entwickeln ein Gefühl des Vertrauens in (Lebens)prozessen. Sie erkennen vorhandene Ressourcen und können gemachte Erfahrungen anerkennen und würdigen.

Durch die Rekonstruktion Ihres Lebens erfahren Sie neue Formen der Selbstnarration, Selbstwahrnehmung, Selbstgestaltung.

Das Ziel ist, dass Sie erfüllt und reich beschenkt von Ihrem Leben mit Zuversicht in die Zukunft gehen.

 

Wir arbeiten mit verschiedenen gestalterischen Methoden der intermedialen Kunsttherapie!

 

Klientinnenstimmen und Erfahrungsberichte.


Nächstes Seminar: Frühling 2021

Frühlings-Seminar: 24. April, 1. Mai, 8. Mai

Zeit: 10.00-16.30 Uhr

ORT: Waldhöheweg 33a 3014 Bern

KOSTEN: 480.- für 3 Tage (15 Stunden)

Anmelden (Bitte Name, Adresse und Telefon angeben)

 

 

Biografieseminar Bild